Bautagebuch Kunstrasenplatz

Bautagebuch Kunstrasenplatz

Am 28.05.2020 hat der ehemalige Bürgermeister Fred Toplak den Erhalt des Förderbescheids zum Bau unseres Kunstrasenplatzes bestätigt. Die ursprüngliche Planung sah einen Bauabschluss bis zum 31.12.2020 vor und wir können nun sagen, dass daraus nichts wird.

Am heutigen 16.11.2020 startet die Baumaßnahme an der Sportanlage Paschenberg. Zunächst muss eine Tragschicht aus Schotter auf der künftigen Spielfläche gebaut werden.  Jan-Tobias Welzel, Bereichsleiter Grün beim Zentralen Betriebshof Herten (ZBH), ist zufrieden mit dem aktuellen Fortschritt: „Wir kommen gut voran. Die Kunstrasenflächen in Herten-Süd und auf dem Paschenberg werden wir, abhängig von der Witterung, im kommenden Frühjahr fertigstellen können. Die nun frostigen Bodentemperaturen lassen eine frühere Umsetzung leider nicht zu.“ 

Die Platzsanierungen kosten jeweils rund 590.000 Euro und werden zu 90 Prozent mit Mitteln aus dem Investitionspaket Soziale Integration im Quartier 2019 gefördert.

An dieser Stelle werden wir in einem Bautagebuch die Fortschritte der Baumaßnahme berichten.
 

Baustart 16.11.2020

Am frühen Morgen rollten noch keine Bagger am Paschenberg. Die Herren müssen auch ausgeschlafen an die Arbeit gehen. ;-) Mal abwarten, was in den nächsten Tagen passieren wird...

Stand 16.11.2020

Update 20.11.2020

Die Bagger sind da! Nachdem in den ersten Tagen nach offiziellem Baubeginn noch nicht viel auf dem Ascheplatz passiert ist, rückten am vergangenen Freitag die Bagger an. Es wurde damit begonnen die oberste Schicht das Platzes abzutragen und auch die Tore wurden bereits entfernt.

 

 

 

Aktuelles

16.11.2020 Bautagebuch Kunstrasenplatz

Baumaßnahme Kunstrasen startet heute!

Ab sofort berichten wir im Bautagebuch über die Fortschritte!

weiterlesen

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.